© APA - Austria Presse Agentur

Sport Fußball
09/12/2020

Stöger: "Wir haben Charakter gezeigt - das hat mir Spaß gemacht"

Der LASK freute sich über einen Sieg zum Saisonstart, die Austria zeigte sich mit der Leistung nicht unzufrieden.

von Alexander Strecha

4000 Fans feierten am Ende des Abends auf der Linzer Gugl mit den Spielern des LASK. Die Schwarz-Weißen hatten sie mit der Darbietung und dem Ergebnis durchaus entzückt.

Kapitän Gernot Trauner freute sich: „Auf jeden Fall ist das einmal ein guter Einstand. Ich glaube, wir können noch besser auftreten. Aber Kompliment an die Austria, sie waren ein sehr guter Gegner und haben uns das Leben schwergemacht. Aber das zweite oder dritte Tor hätten wir schon machen können.“ Gut zusammengefasst.
 

Austria-Goalie Patrick Pentz ging beim Gegentor mit sich ins Gericht: „Ich hab mich ein bisschen irritieren lassen und hab dann nur noch eine Hand hingebracht.  An einem guten Tag hol ich den raus."

Mit dem Spiel war er nicht unzufrieden. "Man hat auch gesehen, dass wir zu Chancen kommen. Wir können auf der zweiten Halbzeit aufbauen, wir haben gesehen, dass wir uns gegen einen guten Gegner Chancen herausspielen können.“

LASK-Stürmer Marko Raguz haderte etwas mit dem Nützen der sich bietenden Chancen: " Wir müssen vorne effizienter werden, und dann werden wir in der nächsten Zeit sehr viele Spiele gewinnen.“

Ansonsten attestierte er dem ganzen Team „eine sehr gute kämpferische und läuferische Leistung, nachdem es in der Vorbereitung nicht immer ganz rund gelaufen ist."

Peter Stöger zog trotz der Niederlage ein leicht positives Resumee: "Ich war neugierig nach den paar Wochen, wie sich die Mannschaft präsentieren wird gegen eine sehr gute Mannschaft. Ich bin nicht unzufrieden mit dem, was ich gesehen habe."

Er gratulierte dem LASK zu einem verdienten Sieg. "Sie hätten mehr Tore machen können. Wir aber umgekehrt am Ende auch den Ausgleich."

In der ersten Hälfte hätte sich sein Team nicht genügend zugetraut. "Wir waren nicht mutig genug. Ich finde, wir sind dann gut ins Spiel rein gekommen, haben Chancen und Charakter gehabt. Das hat mir Spaß gemacht."

LASK-Coach Thalhammer freute sich: "Wir sind glücklich über den Sieg. Es war verdient. Die erste Hälfte von uns war ein Statement. Wir hätten das Spiel früher entscheiden können, so ist es noch eng geworden am Ende. Weil die Austria Qualität hat."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.