France vs Bulgaria

© EPA / CHRISTOPHE PETIT TESSON

Sport Fußball
06/09/2021

Sorge um EM-Teilnahme: Benzema verletzt ausgewechselt

Gegen Bulgarien musste der Stürmerstar wegen Problemen am rechten Oberschenkel vom Feld.

von Daniel Shaker

Karim Benzema ist beim letzten EM-Test von Frankreich eine Woche vor dem Auftaktspiel gegen Deutschland verletzt ausgewechselt worden. Eine genaue Diagnose steht noch aus.

Real Madrids Starstürmer musste am Dienstagabend beim 3:0-Erfolg gegen Bulgarien im Stade de France, in der 39. Minute unter Tränen vom Feld. Für ihn kam der frisch gebackene Champions-League-Sieger Olivier Giroud.

Benzema gab vor einer Woche, beim ebenfalls 3:0-Sieg gegen Wales, nach fünfjähriger Abstinenz sein Comeback. Der 33-Jährige war seit einem Erpressungs-Skandal um ein Sextape im Oktober 2015 nicht mehr für die Équipe Tricolore nominiert worden.

"Er hat einen Schlag auf den Oberschenkel abbekommen", sagte Weltmeister-Coach Didier Deschamps: "Er konnte spüren, wie es sich verhärtete. Wir wollten kein Risiko eingehen." Frankreich trifft am 15. Juni in München im ersten Gruppenspiel auf das DFB-Team von Joachim Löw.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.