© APA/KRUGFOTO

Sport Fußball
05/13/2021

Rapid-Trainer Kühbauer: "Salzburg spielt in einer anderen Liga"

Auch in der kommenden Saison werde Red Bull kaum zu schlagen sein, sagt der 50-Jährige.

Für Rapid-Trainer Didi Kühbauer spielt der neue und alte Meister weiterhin in einer eigenen Liga. Nach der 0:2-Niederlage seines Teams in Salzburg sprach der 50-Jährige über ...

  • Stärken: "Salzburg hat einfach die beste Mannschaft mit der größten Qualität, die sie in den entscheidenden Momenten ausspielen. Gratulation, Salzburg ist der verdiente Meister, aber alles andere wäre ein Wunder."
  • Den Kampf um Platz zwei: "Wir sind dennoch in einer sehr guten Position, aber es bedeutet nicht, dass wir mit Badeschlapfen spielen können. Die Leistung heute stimmt mich sehr positiv, dass wir dieses Ziel erreichen."
  • Positive Ansätze: "Wir haben Salzburg voll gefordert und die Art und Weise war über 90 Minuten in Ordnung. Vor allem haben einige Spieler gezeigt, dass ich mit ihnen jederzeit rechnen kann."
  • Die Unterschiede zu Salzburg: "Durch die Möglichkeiten, die Red Bull hat, sind sie weit weg von den anderen Mannschaften. Wir versuchen natürlich diese Schere zu schließen und ich glaube, das ist uns auch geglückt, aber trotzdem ist es so, dass sie in einer anderen Liga spielen."
  • Das eigene Potenzial: "In Prozenten ist es schwer zu sagen, wie viel wir davon derzeit ausschöpfen. Ich möchte ein Beispiel nennen: Wir haben mit Stefan Schwab einen der wichtigsten Spieler verloren und spielen trotzdem um den zweiten Platz. Das ist eine unglaubliche Leistung. Wir haben unter dem Strich bisher eine sehr gute Meisterschaft gespielt und wollen diese Meisterschaft positiv mit dem zweiten Platz gestalten.“ 
  • Die nächste Saison: „Ich hätte nichts gegen einen Millionenregen (lacht; Anm.). Es wird unglaublich schwer werden Salzburg zu biegen, weil sie es auch unglaublich gut machen. Sie haben nun einmal die Möglichkeiten, bereits junge Spieler um Millionen zu verpflichten.“
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.