© APA/AFP/FRANCK FIFE

Sport Fußball
12/11/2020

Pierre Webo nach Rassismus-Debatte: "Grenzen überschritten"

Der Co-Trainer von Istanbul Basaksehir äußerte sich erstmals öffentlich zum Vorfall in der Champions League.

Co-Trainer Pierre Webo von Basaksehir Istanbul hat sich nach dem abgebrochenen Champions-League-Spiel bei Paris Saint-Germain öffentlich geäußert und von einem „wichtigen und schwierigen“ Moment gesprochen.

Der Vierte Offizielle habe „das gesagt, was jeder im Fernsehen hören konnte“, sagte der ehemalige Nationalspieler Kameruns bei der Rückkehr des türkischen Fußball-Meisters nach Istanbul.

Am Dienstag hatten beide Mannschaften in Paris aus Protest den Platz verlassen, weil der Schiedsrichter-Assistent den Istanbuler mit dem in Deutsch als „N-Wort“ umschriebenen Begriff bezeichnet haben soll.

Der Vierte Offizielle habe „Grenzen überschritten“, sagte Webo. Die Partie wurde abgebrochen und am Mittwoch zu Ende gespielt. PSG gewann mit 5:1 und sicherte sich den Gruppensieg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.