Lokomotiv Moscow vs FC Salzburg

© EPA / Maxim Shemetov / POOL

Sport Fußball
12/11/2020

Österreichischen Klubs winkt ein Champions-League-Fixplatz

In der Fünfjahreswertung ist die Bundesliga weiter auf dem zehnten Rang, von dem sie nur noch theoretisch verdrängt werden kann.

Österreichs Fußball-Meister 2022 wird aller Voraussicht nach mit einem Fixplatz in der Champions-League-Gruppenphase belohnt, denn durch die jüngsten Erfolgserlebnisse von Salzburg, WAC und LASK hat die heimische Liga Rang zehn in der UEFA-Fünfjahreswertung weiter gefestigt. Der Vorsprung auf den Elften Schottland beträgt 3,700 Punkte, allerdings sind die Schotten in der K.o.-Phase nur noch durch die Glasgow Rangers in der Europa League vertreten.

Österreich hat mit Salzburg und dem WAC noch zwei Vereine in der Europa League im Rennen - genauso wie der Zwölfte Ukraine, der 4,125 Punkte aufholen müsste. Um dies zu schaffen, müssten Schachtjor Donezk und Dynamo Kiew bis Saisonende in der Europa League bemerkenswerte Siegesserien hinlegen.

Komfortabler Polster

Selbst ein Rückfall um einen Rang wäre für Österreich wohl verkraftbar, weil auch der Elfte einen Platz in der CL-Gruppenphase hat, sofern sich der Champions-League-Sieger 2022 über die nationale Meisterschaft für die Königsklasse qualifiziert. Dies war zuletzt fast immer der Fall.

Die heimische Liga kann den Blick sogar nach oben richten - der Neunte Belgien ist 0,475, der Achte Niederlande 0,975 Punkte entfernt. Allerdings macht es in punkto Anzahl der Europacup-Starter oder Einstiegstermine praktisch keinen Unterschied, ob man am Ende an der zehnten oder achten Stelle der Fünfjahreswertung landet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.