© EPA/FRIEDEMANN VOGEL

Sport Fußball
01/18/2021

Party mit 15 leicht bekleideten Damen - Embolo fliegt raus

Wegen eines "Corona-Verstoßes" steht der 23-Jährige nicht im Kader von Mönchengladbach.

Gladbachs Breel Embolo (23) steht nicht im Kader von Marco Rose für das Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen. Der Stürmer, der bisher drei Treffer in 14 Spielen erzielt hat, wurde am Montagabend kurzerhand von der Liste gestrichen. "Vorsorglich", wie der Verein mitteilte, nachdem der 23-jährige Schweizer Nationalspieler "möglicherweise gegen die Corona-Schutzverordnung verstoßen hat". Embolo kann erst wieder mit der Mannschaft trainieren, "wenn negative Corona-Tests von ihm vorliegen".

Wilde Party

Die Bild-Zeitung berichtet, dass Embolo nach dem 2:2 gegen Stuttgart eine Party gefeiert hat, die es in sich gehabt haben soll. In Baldeneysee nahe der Großstadt Essen wurde die Polizei wegen einer wilden Feier gerufen. 23 Personen, darunter 15 angeblich spärlich bekleidete Frauen, feierten mit lauter Musik und reichlich Alkohol - allerdings ohne Masken oder Corona-Abstand.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.