Spanish Super Cup Final - FC Barcelona v Athletic Bilbao

Unrühmlicher Abgang von Lionel Messi in Sevilla

© REUTERS / MARCELO DEL POZO

Sport Fußball
01/18/2021

Faustschlag: Lionel Messi verliert die Nerven und sieht Rot

Der Superstar wurde im Supercup-Finale gegen Bilbao (2:3 n.V.) und damit im 753. Spiel für Barcelona erstmals ausgeschlossen.

Athletic Bilbao gewann zum dritten Mal den spanischen Supercup. Die Basken setzten sich am Sonntag in Sevilla gegen den FC Barcelona nach Verlängerung 3:2 durch. Bilbao lag in der regulären Spielzeit durch Tore von Antoine Griezmann (40., 77.) zweimal zurück, schaffte durch Oscar de Marcos (42.) und Asier Villalibre in der 90. Minute zweimal den Gleichstand. Inaki Williams entschied in der Verlängerung die Partie (94.) .

Für den unrühmlichen Schlusspunkt der Partie sorgte Lionel Messi, der die Nerven verlor. Der Superstar von Barcelona sah in der 120. Minute die Rote Karte, nachdem er in einem Laufduell mit mehreren Nicklichkeiten Athletic-Torschützen Villalibre mit einem Faustschlag an den Hinterkopf zu Fall gebracht hatte.

Der Videoschiedsrichter schaltete sich ein, nach der Rücksprache entschied Schiedsrichter Jesús Gil Manzano auf den Platzverweis. Im 753. Pflichtspiel für den FC Barcelona sah der 33-jährige Messi damit zum ersten Mal in seiner Karriere im Dress der Katalanen eine Rote Karte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.