FBL-EURO-2020-2021-MATCH37-ITA-AUT

© APA/AFP/POOL/FRANK AUGSTEIN / FRANK AUGSTEIN

Sport Fußball
06/28/2021

ÖFB-Star Arnautovic vor Wechsel nach Italien? Berater dementiert

Laut italienischen Journalisten wurde der Vertrag bei Shanghai aufgelöst, sein Bruder aber dementiert: "Davon kann keine Rede sein."

Marko Arnautovic hat eine turbulente Europameisterschaft hinter sich. Ein Tor, ein großer Aufreger und eine bittere Niederlage zum Ende. Der Stürmer zeigte dabei, wie wichtig er für das österreichische Nationalteam ist. 

Zwei Tage nach dem EM-Aus gegen Italien soll es nun auch auf Klub-Ebene Neuigkeiten geben. Laut den Journalisten Fabrizio Romano und Gianluca Di Marzio gibt es bereits eine Einigung zwischen dem 32-Jährigen und dem italienischen Serie-A-Klub FC Bologna. Sein Vertrag bei Shanghai, der eigentlich bis 2022 gehen sollte, wurde demnach bereits aufgelöst. 

Danijel Arnautovic dementiert

Bruder und Berater Danijel dementiert das aber vehement: "Das stimmt überhaupt nicht. Sollte ein Klub Interesse bekunden wird man reden, von einer Einigung mit Bologna kann aber aktuell keine Rede sein."

Bologna-Trainer Sinisa Mihajlovic äußerte bereits vor Monaten den Wunsch, Arnautovic zum Verein zu holen. Und auch Arnautovic gab zuletzt unter Tränen zu, dass ihm seine Familie während der Zeit in China gefehlt hätte. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.