Bei Martin Harnik ist endlich der Knoten geplatzt. Der ÖFB-Teamstürmer, der beim VfB Stuttgart zuletzt ins zweite Glied gerutscht war, durfte gegen Leverkusen von Beginn an spielen. Der Österreicher bedankte sich artig - mit seinem Tor zum 3:3 rettete er den Schwaben im Heimspiel gegen Leverkusen einen Zähler.

© APA/EPA/INGA KJER

Legionärscheck
10/20/2014

Harnik trifft, Wimmer und Alaba im Team der Runde

Neben Harnik trägt sich auch Klein bei Stuttgart in die Torschützenliste ein. Wimmer überzeugt bei Kölner Sieg.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.