© AP/Ringo H.W. Chiu

Sport Fußball
08/28/2019

Ibrahimovic für Rückkehr zu Manchester United offen

Der Schwede, der aktuell in den USA spielt, wäre einem Wechsel in die Premier League nicht abgeneigt.

Der schwedische Stürmer-Star Zlatan Ibrahimovic kann sich eine Rückkehr in die englische Premier League zu seinem früheren Klub Manchester United vorstellen. "Wenn United mich braucht, ich bin hier“, sagte der 37 Jahre alte Stürmer von Los Angeles Galaxy nach dem spektakulären 3:3 im Stadtderby gegen LA Galaxy, bei dem er zwei Tore erzielte.

Der schwedische Fußball-Exzentriker ist überzeugt, immer noch in Englands Top-Liga bestehen zu können: "Ich könnte immer noch leicht in der Premier League spielen.“

Genügend Erfahrung in Europa

Ibrahimovic war im März 2018 nach vorzeitiger Vertragsauflösung von Manchester nach Los Angeles in die amerikanische MLS gewechselt. In 49 Spielen erzielte Ibrahimovic, der in seiner Karriere u.a. auch für Ajax Amsterdam, Juventus Turin, den FC Barcelona und Paris Saint-Germain spielte, bisher 44 Tore.

Manchester hat nach dem Weggang von Romelu Lukaku und Alexis Sanchez zu Inter Mailand im Angriff Bedarf. Die MLS-Saison endet im Oktober, die Playoffs um die Meisterschaft finden im November statt. Die neue Saison beginnt erst im März 2020.

"Ich habe meine Arbeit in Europa gemacht. Ich habe es genossen, habe 33 Trophäen mitgebracht und hoffe, dass ich hier etwas holen kann. Dann werden wir sehen, wo dieses Abenteuer endet“, sagte der extrovertierte Ibrahimovic.