© REUTERS/LEON KUEGELER

Sport Fußball
08/27/2021

Haaland schießt Dortmund in letzter Minute zum Sieg

Der Norweger sorgt für einen 3:2-Erfolg gegen Hoffenheim. Bei den Gästen traf Christoph Baumgartner.

Dank des späten Siegtreffers von Erling Haaland hat Borussia Dortmund einen weiteren Rückschlag in der Fußball-Bundesliga verhindert. Der Revierclub setzte sich am Freitagabend mit einem hart erkämpften 3:2 (0:0)-Erfolg gegen die TSG 1899 Hoffenheim durch und kletterte zumindest für eine Nacht an die Tabellenspitze.

Haaland (90.+1 Minute) sorgte in der Nachspielzeit für den zweiten Saisonsieg des BVB, zuvor trafen die beiden 18-jährigen Giovanni Reyna (48.) und Jude Bellingham (69.) bei den Westfalen. Christoph Baumgartner (61.) und Munas Dabbur (90.) glichen jeweils für Hoffenheim aus. Dennoch betrieb Dortmund nur bedingt Wiedergutmachung für die 1:2-Niederlage eine Woche zuvor beim SC Freiburg.

Bei den Gästen spielte auch Stefan Posch, der Steirer kam wie gewohnt als Innenverteidiger zum Einsatz. Florian Grillitsch stand nicht im Kader der Hoffenheimer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.