Manchester City v FC Barcelona - UEFA Champions League Group Stage - Group C

Lionel Messi könnte nächstes Jahr dem Lockruf Pep Guardiolas folgen. 

© REUTERS / Jason Cairnduff

Sport Fußball
10/10/2020

Manchester City rüstet sich bereits für Ringen um Messi

"Ich denke, wir haben die Finanzkraft", behauptet der operative Geschäftsführer des englischen Topklubs.

Manchester City bringt sich für das für 2021 zu erwartende Ringen um Argentiniens Superstar Lionel Messi bereits in Position. "Ich denke, wir haben die Finanzkraft und die Möglichkeit, diese Investition wenn nötig zu tätigen", erklärte Omar Berrada, der operative Geschäftsführer des englischen Topklubs, den Manchester Evening News.

Der 33-jährige Messi wird seinen Vertrag beim FC Barcelona diese Saison noch erfüllen, kann den Klub dann aber ablösefrei verlassen.

Suarez schließt Messi-Verbleib nicht aus 

Seinem ehemaligen Teamkollegen Luis Suarez zufolge könnte Messi aber doch noch dazu bewegt werden, länger beim FC Barcelona zu bleiben. "Vielleicht gibt es die Möglichkeit, dass er für einen anderen Klub spielt, aber wenn er sich wohlfühlt und zufrieden ist und ein neues Präsidium übernimmt, wird er bleiben wollen", sagte Suarez dem TV-Sender ESPN.

"Als sein Freund werde ich glücklich sein, wenn es für ihn (bei Barcelona; Anm.) wieder läuft, aber auch dann, wenn er zu einem anderen Verein geht", ergänzte der Stürmer aus Uruguay, der mittlerweile für Atletico Madrid spielt. Messi werde jedenfalls genügend Optionen haben, aus denen er dann wählen könne.

Barca-Präsident Josep Maria Bartomeu, mit dem Messi offenbar keine Gesprächsbasis mehr verbindet, hat Präsidiumswahlen für März 2021 angekündigt. Der Geschäftsmann könnte aber durch den öffentlichen Druck bald dazu gezwungen sein, sein Amt früher zu räumen. Angeblich ist ein Misstrauensvotum gegen Bartomeu und sein Team in Vorbereitung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.