Sport | Fußball
13.05.2018

Admira holt dänischen U-19-Teamspieler

Morten Hjulmand kommt aus dem Nachwuchs von Kopenhagen und soll Markus Lackner nachfolgen.

Ein ungewöhnlicher Transfer gelang der Admira: Einen Tag nach der Qualifikation für die Europa League gaben die Südstädter bekannt, dass Morten Hjulmand bis 2022 unterschrieben hat. Der U-19-Teamspieler kommt aus dem Nachwuchs von Kopenhagen. Admira-Manager Amir Shapourzadeh beobachtete Hjulmand gegen Deutschland, bei einem seiner 14 Einsätze im dänischen U-19-Team: „Ich war von seinen spielerischen Qualitäten extrem angetan.“

Hjulmand soll als Sechser dem künftigen Sturm-Spieler Markus Lackner nachfolgen.

Als nächster Neuzugang wird Innenverteidiger Sebastian Bauer, 25, von Ostligist Ebreichsdorf kommen.