Für wen wird der Atlético-Star international jubeln?

© Reuters/DOMINIC EBENBICHLER

Fußball
10/24/2013

Atlético-Star Costa für Seleção im Testspieleinsatz

Der Brasilianer könnte bei der WM in Brasilien auch für Spanien spielen.

Brasiliens Fußball-Teamchef Luiz Felipe Scolari wird Atlético Madrids Torjäger Diego Costa für zwei im November anstehende Testspiele der "Seleção" einberufen. Eine entsprechende Mitteilung sei bereits an die FIFA geschickt worden, sagte Scolari am Mittwochabend in einem TV-Interview. Mit der Berufung Costas unterstreicht der Trainer sein Bemühen, den gebürtigen Brasilianer für die WM 2014 zu sichern.

Der 25-jährige Top-Stürmer besitzt die brasilianische und spanische Staatsbürgerschaft und erwägt offenbar, bei der WM im Trikot des Welt- und Europameisters einzulaufen. Die offiziellen Kader für die beiden Testspiele Brasiliens am 16. November gegen Honduras in Miami und am 19. November gegen Chile in Toronto sollen am 31. Oktober bekannt gegeben werden.

Scolari verwies darauf, dass Costa schon zwei Testspiele für Brasilien bestritt. Vergangene Woche hatte er erklärt: "Er kann nicht für eine andere Nationalmannschaft spielen." Theoretisch könnte Costa dies aber sehr wohl, da er noch bei keinem offiziellen Spiel für sein Heimatland einlief und auch beim Confederations Cup im Juni nicht dabei war.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare