Sport | Fußball
24.10.2018

Ancelotti beschwert sich über die Zeit beim FC Bayern

Der Italiener habe lediglich "das Vertrauen von vier, fünf Spielern gehabt".

Ex-Bayern-Trainer Carlo Ancelotti hat sich über mangelnde Unterstützung bei seinem ehemaligen Verein beklagt. In München habe er lediglich "das Vertrauen von vier, fünf Spielern gehabt", sagte der jetzige Trainer des SSC Napoli am Vorabend des Champions-League-Spiels gegen Paris Saint-Germain am Mittwochabend.

Das ist in Neapel offenbar anders. "Ich komme hier an und fühle nicht nur das Vertrauen der Mannschaft, sondern der ganzen Umgebung. Meine Stimmung hat sich komplett geändert", betonte Ancelotti. Der FC Bayern habe immer noch die gleichen Probleme wie vor einem Jahr, "wie ich höre".

Der Italiener war Pep Guardiola beim FC Bayern gefolgt, 2017 wurde er nach einer Champions-League-Niederlage gegen Paris Saint-Germain entlassen. Seit 2018 trainiert der Italiener Napoli. Der Klub steht in der Serie A derzeit auf Platz zwei hinter Serienmeister Juventus.