The UEFA Champions League logo is seen during the draw ceremony for the 2013/2014 Champions League Cup soccer competition at Monaco's Grimaldi Forum in Monte-Carlo August 29, 2013. REUTERS/Jean Pierre Amet (MONACO - Tags: SPORT SOCCER)

© Reuters/JEAN-PIERRE AMET

Fußball
08/30/2013

5. Europacup-Platz 2015/16 möglich

Austria, Salzburg und Rapid kämpfen im Herbst um wichtige Punkte für 5-Jahres-Wertung.

Österreich hat gute Chancen, in der Europacup-Saison 2015/16 so wie heuer mit fünf Klubs an den Start zu gehen. Nach dem Ende der Qualifikationsspiele für die Gruppenphasen in der Champions League und der Europa League rangiert die heimische Bundesliga in der maßgeblichen Fünfjahreswertung an der 15. Stelle. Sollte diese Platzierung bis Saisonende gehalten werden, wäre der ÖFB in der übernächsten Spielzeit wieder mit einem Quintett international vertreten.

Die österreichischen Vereine starteten als 14. in die neue Saison und wurden bereits von Rumänien um 0,282 Punkte überholt. Auf Platz 16 mit 0,125 Punkten Rückstand lauern die Tschechen, die allerdings ebenso wie die Rumänen nur noch zwei Vereine im Rennen haben. Für Österreich kämpfen noch die Austria, Salzburg und Rapid bis Mitte Dezember um Punkte.

Ein Sieg in einer Gruppenphase bringt zwei Zähler, ein Remis einen Punkt. In der Qualifikation sind diese Erfolge die Hälfte wert. Vier Bonuspunkte gab es dank der Austria für die Teilnahme an der Champions-League-Gruppenphase. Dividiert wird die Ausbeute durch die Anzahl der jeweiligen internationalen Teilnehmer eines Landes, im Falle von Österreich werden die gesammelten Punkte daher durch fünf geteilt - Sturm Graz und Pasching sind bereits ausgeschieden.

Aufgrund des schlechten Abschneidens in der Vorsaison - damals holte Österreich nur 2,25 Punkte, derzeit hält man schon bei 2,6 - sind 2014/15 nur noch vier heimische Vereine (einer in der Champions-League-Quali, drei in der Europa-League-Quali) im Europacup-Einsatz. Sollten die ÖFB-Vertreter bis zum kommenden Mai unter den Top-15 bleiben, gehen in der Spielzeit 2015/16 zwei Klubs in der Champions-League-Quali und drei in der Europa-League-Quali an den Start.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.