© REUTERS/EDDIE KEOGH

Sport Fußball
03/04/2020

Endlich angekommen: Lazaro bejubelt sein erstes Tor für Newcastle

Der England-Legionär traf beim 3:2-Auswärtserfolg im FA-Cup-Achtelfinale gegen West Bromwich.

von Christoph Geiler

Man kann nicht behaupten, dass Valentino Lazaro einen gelungenen Einstand bei Newcastle United hatte. Der österreichische Teamspieler war im Winter von Inter Mailand nach England gewechselt und hatte sich dort gleich einmal den Spott in den Sozialen Netzwerken zugezogen. Bei seinem Startelf-Debüt gegen Arsenal (0:4) war Lazaro von seinem Gegenspieler Bukayo Saka genarrt worden und hatte ein Gurkerl bekommen.

Am Dienstag jubelten die Newcastle-Fans dem Österreicher nun allerdings zu. Valentino Lazaro gelang in seinem vierten Match der erste Treffer. Beim 3:2-Auswärtserfolg im FA-Cup-Achtelfinale gegen West Bromwich erzielte der 23-Jährige per Abstauber das zwischenzeitliche 3:0.

Am Samstag wartet bereits der nächste Einsatz. Dann kommt es für Lazaro zu einem kleinen Österreicher-Duell. Newcastle muss nach Southampton, wo Ralph Hasenhüttl auf der Trainerbank sitzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.