© REUTERS / TOM JACOBS

Sport Fußball
05/01/2019

CL-Halbfinale Tottenham gegen Ajax brach TV-Rekord

Rund 4,1 Millionen Zuschauer sahen in den Niederlanden den 1:0-Auswärtssieg von Ajax im Halbfinal-Hinspiel.

Das Halbfinal-Hinspiel der Champions League zwischen Tottenham und Ajax Amsterdam hat in den Niederlanden TV-Geschichte geschrieben. Rund 4,1 Millionen Zuschauer sahen den 1:0-Sieg des niederländischen Fußball-Rekordmeisters am Dienstag, wie aus den am Mittwoch veröffentlichten Einschaltquoten hervorgeht. Noch nie zuvor hatte ein Spiel eines niederländischen Clubs so viele TV-Zuschauer erreicht.

Der alte Rekord stammte aus dem Jahr 2005, als rund 3,8 Millionen Niederländer das Champions-League-Halbfinale zwischen PSV Eindhoven und AC Milan verfolgten. Ajax ist allerdings noch weit von der besten Quote in der TV-Geschichte der Niederlande entfernt. Beim WM-Halbfinale 2014 gegen Argentinien schauten gut neun Millionen der knapp 17 Millionen Einwohner zu, wie "Oranje" im Elfmeterschießen verlor.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.