© APA/AFP/GETTY IMAGES/Chris Graythen

Sport
09/22/2021

Feuer am Dach bei den New Orleans Saints: Ein Arbeiter verletzt

Ein Hochdruckreiniger soll in Flammen aufgegangen sein. Das NFL-Spiel gegen die Giants am 3. Oktober sei nicht gefährdet.

Das Dach der Heimspielstätte der New Orleans Saints hat am Dienstag (Ortszeit) Feuer gefangen. Ein Mann wurde nach Angaben von US-Medien verletzt, er kam mit Verbrennungen ins Krankenhaus. Ursache für den Brand war offenbar ein Hochdruckreiniger, der in Flammen aufging. Das Dach des Superdomes in New Orleans sollte vor einem bevorstehenden neuen Anstrich gereinigt werden.

Die Betreiber gehen nicht davon aus, dass das Heimspiel der Saints in der NFL gegen die New York Giants am 3. Oktober von dem Brand beeinträchtigt wird. Im Nachgang von Hurrikan Ida hatten die Saints ihr erstes Saisonspiel gegen die Green Bay Packers in Jacksonville in Florida ausgetragen.

Der Ceasars Superdome wurde 2005 über die Football-Szene hinweg bekannt, als nach dem Hurrikan Katrina an die 30.000 Menschen notversorgt wurden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.