Sport
09/28/2020

Darts: Erster PDC-Turniersieg für einen Afrikaner

Der Südafrikaner Devon Petersen sorgte am Sonntagabend in Hildesheim für eine Premiere.

Der Südafrikaner Devon Petersen schaffte ein Novum auf der professionellen Darts-Tour. „The African Warrior“ gewann am in der Nacht auf Montag in Hildesheim (Deutschland) als erster Afrikaner ein Darts-Ranglistenturnier des Weltverbandes PDC.

Nach dem 8:3-Finalsieg über den Waliser Jonny Clayton sagte der 33 Jahre alte Petersen auf der Bühne: „Ich habe ein Leben lang hart gearbeitet, seit ich 15 bin. Das ist ein atemberaubendes Gefühl, es ist eine sehr besondere Nacht für mich.“

Auf dem Weg zum Titel schlug Petersen unter anderem Ex-Weltmeister Rob Cross und den walisischen Weltklassespieler Gerwyn Price (jeweils 6:5).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.