TENNIS-AUS-OPEN

© APA/AFP/WILLIAM WEST / WILLIAM WEST

Sport
03/07/2020

Coronavirus: Thiem muss sein Handtuch selber tragen

Als Sicherheitsmaßnahme müssen die Spieler in Indian Wells selbst aktiv werden. Die Ballkinder tragen Handschuhe.

Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem wird beim am Mittwoch beginnenden Masters-1000-Turnier in Indian Wells sein Handtuch auf dem Platz selber tragen müssen. Wie die Organisatoren mitteilten, wurde dies als Maßnahme gegen das Coronavirus beschlossen. Zudem tragen die Ballkinder wie die Serviceangestellten bei der Ticket-Kontrolle Handschuhe.

Auf der Anlage werden 250 zusätzliche sanitäre Anlagen eingerichtet, um die Hände waschen zu können. Personen, die Symptome einer Erkrankung aufweisen, sollen im lokalen Spital auf das Virus getestet werden. Das Turnier in Kalifornien dauert bis am 22. März.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.