© Billardunion

Sport
09/22/2020

Bitte zu Tisch: Florian Nüßle fordert Snooker-Star Mark Allen

Der 18-jährige Steirer spielt zum ersten Mal beim European Masters. Zum Auftakt trifft er auf die Nummer fünf der Welt.

von Christoph Geiler

Florian Nüßle hat am Mittwoch wieder einmal die Gelegenheit, auf großer Bühne seine perfekten Tischmanieren unter Beweis zu stellen. Österreichs bester Snooker-Spieler erhielt als einer von nur zwei Spielern eine Einladung zu den European Masters nach Milton Keynes (England). Für den 18-jährigen Amateur ist die Teilnahme am prestigeträchtigen Weltranglisten-Turnier das bisherige sportliche Highlight seiner Karriere.

Immerhin bitten bei den European Masters alle Stars der Snooker-Szene zu Tisch. Der frisch gekürte Weltmeister Ronnie O' Sullivan ist ebenso mit von der Partie wie der Weltranglisten-Erste Judd Trump. Immerhin geht es um ein Gesamtpreisgeld in Höhe von knapp 450.000 Euro, allein der Sieger erhält 87.000 Euro.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Florian Nüßle bekommt es in seinem Match am Mittwoch mit einem der Superstars der Snooker-Szene zu tun. Der junge Österreicher trifft auf den Nordiren Mark Allen, der aktuell die Nummer fünf der Weltrangliste ist und in seiner Karriere schon fünf Weltranglisten-Turniere gewinnen konnte. Sollte Nüßle die Sensation gelingen und er in die Runde der letzten 64 einziehen, dann winken ihm 3000 Euro Preisgeld.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.