© Kurier/KURIER/Martin Stachl

Politik Inland
08/26/2019

Werner Kogler: Der Grüne, den man nicht fürchtet

Der Grünen-Chef hat sich zu einer neuen grünen Marke gemausert. Warum das funktioniert.

von Ida Metzger

Eigentlich ist sie ein Relikt aus dem Wahlkampf 2013, das zu seinem Markenzeichen avancierte: Die knallgrüne Sonnenbrille, die Werner Kogler bei fast allen Wahlkampfauftritten trägt. Mittlerweile ist die Nachfrage nach dem Accessoire so groß, dass alle Lager in den Büros der Grünen nach Altbeständen durchforstet werden.

Werner Kogler, der Mann aus zweiten Reihe, der niemals Parteichef oder Spitzenkandidat werden wollte, entpuppt sich zum grünen Bestseller. Aber warum funktioniert der Typus Kogler?