© APA - Austria Presse Agentur

Politik Inland
07/09/2019

Pilz berichtet von ersten Zusagen für Kandidatur

Politik von innen: Der Listengründer will es noch einmal wissen. Die endgültige Entscheidung über eine Wiederkandidatur der Liste Jetzt wird am kommenden Samstag gefällt.

von Christian Böhmer

Eigentlich könnte er es ja sein lassen, der Peter Pilz. Er ist im pensionsfähigen Alter. Und was die messbare Beliebtheit angeht, ist der Mitgründer der Grünen und Parteigründer der „Liste Jetzt“ tendenziell auf dem absteigenden Ast – nur die Freiheitlichen Gudenus, Strache und Kickl haben im APA-OGM-Vertrauensindex geringere Werte.„Natürlich frage ich mich, ob ich nicht einfach länger mit meiner Frau auf Urlaub fahren sollte“, sagt Pilz zum KURIER. „Aber die Vorstellung, den Herrschaften Kurz und Blümel die Republik zu überlassen und einer Frau Meinl-Reisinger und Werner Kogler dabei zuzusehen, wie sie für die ÖVP in einer Koalition das Beiwagerl machen, das kann ich einfach nicht.“