NATIONALRAT SONDERSITZUNG: KURZ / RENDI-WAGNER

© APA/ROLAND SCHLAGER / ROLAND SCHLAGER

Politik Inland
04/23/2021

Nach Gespräch Kurz-Rendi: SPÖ stimmt zu, dass Geimpfte keine Tests brauchen

Trotz der Blockade im Bundesrat sollte der Grüne Pass gleichzeitig mit den Öffnungen eingeführt sein.

von Daniela Kittner

Ab 19. Mai wird es wirder alles öffnen. Aber mit strengen Sicherheitsauflagen. Der zentrale Schlüssel, um ins Restaurant, Theater oder Stadion zu dürfen, wird der Grüne Pass. Der ist aber derzeit blockiert. ein Geschräch zwischen Bundeskanzler Sebastian Kurz und SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner bringt aber eine Änderung. Das wird dem KURIER von der SPÖ bestätigt.

"Ja, es gab das Gespräch und ja, wir wollen Getestete und Geimpfte gleich stellen, sobald die Impfrate die Häfte der impfwilligen Bevölkerung beträgt", sagt eine Sprecherin der SPÖ-Chefin zum KURIER.

Damit sollte der Grüne Pass ab 19. Mai funktionstüchtig sein. Im Grünen Pass soll vermerkt sein, ob eine Person geimpft, genesen oder getestet ist. Jeweils steht das Datum dabei, sodass die Gültigkeit für die Zutrittsbereichtigung abgelesen werden kann.

"Genesen" gilt man sechs Monate lang nach der Gesundung. "Geimpft" gilt vom 22. Tag nach dem ersten Stich für eine Dauer von sechs Monaten nach dem zweiten Stich.

PCR-Tests gelten 72 Stunden, Antigen-tests 48 Stunden, Selbsttests 24 Stunden.

Derzeit liegt der Grüne Pass auf Eis. Er war Teil einer Novelle zum Epidemiegesetz, die die SPÖ als Ganzes ablehnte. Die Abliegefrist im Bundesrat dauert noch bis nach Pfingsten, bis man das Gesetz flottmachen könnte. Wie man den Grünen Pass nun parlamenzarisch flottbekomt, sofdass er ab 19. Mai in Kraft treten kann, ist laut Auskunft der SPÖ noch ungeklärt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.