ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian

© APA/HANS KLAUS TECHT

Politik Inland

Heidi Horten will ÖGB-Präsident Katzian klagen

SPÖ-Gewerkschafter Wolfgang Katzian hatte die Milliardärin und ÖVP-Großspenderin in einer Wahlkampfrede scharf angegriffen.

09/15/2019, 09:48 AM

Vom roten Landeshauptmann Peter Kaiser geehrt, vom roten Gewerkschaftsboss gekränkt. So geht es derzeit offenbar der in Kärnten ansässigen Milliardärin Heidi Horten.

Ihr Anwalt, Manfred Ainedter, hat am Sonntag via Kronen Zeitung eine Klage gegen ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian angekündigt. "Frau Horten will nicht der Fußabstreifer in diesem Wahlkampf sein", so Ainedter.

"Aufg'spritzte"

Katzian hatte beim Auftakt der Gewerkschafter in der SPÖ in Richtung der ÖVP-Großspenderin gemeint: "An Neid auf die Aufg'spritzte mit ihre Zwa-Millionen-Ketten ham mir ned."

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Heidi Horten will ÖGB-Präsident Katzian klagen | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat