Präsident Selenskyj an der Front

© APA - Austria Presse Agentur

Politik Ausland

Wolodimir Selenskij: "Sind auf Siegeskurs"

Ein "strategischer Wendepunkt" sei erreicht, aber noch viel Zeit und Geduld nötig.

03/11/2022, 01:55 PM

Die Ukraine ist nach Worten ihres Präsidenten Wolodimir Selenskij auf Siegeskurs. Man habe im Krieg gegen Russland einen "strategischen Wendepunkt" erreicht, sagte Selenskij am Freitag in einer TV-Ansprache. Es brauche noch Zeit und Geduld, bis der Sieg erreicht sei. "Es ist unmöglich zu sagen, wie viele Tage wir noch brauchen, um ukrainisches Land zu befreien. Aber wir können sagen, dass wir es schaffen werden. Denn wir haben bereits einen strategischen Wendepunkt erreicht."

Selenskij fordert die internationale Gemeinschaft auf, ihre Sanktionen gegen Russland zu verschärfen. Wenn der Krieg mit Russland weitergehe, dann bedeute das, dass mehr Sanktionen seitens der Partner der Ukraine notwendig seien. Die Europäische Union müsse mehr tun, forderte Selenskij. Für die Angriffe der russischen Truppen auf die Fluchtkorridore aus belagerten ukrainischen Städten müsse Russland bestraft werden.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Wolodimir Selenski: "Sind auf Siegeskurs" | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat