U.S. Secretary of State John Kerry smiles following his meeting with Canada's Foreign Minister John Baird (not pictured) at the State Department in Washington, February 8, 2013. REUTERS/Jason Reed (UNITED STATES - Tags: POLITICS)

© Reuters/JASON REED

Neuer US-Außenminister
02/25/2013

Wiederbelebung der Achse USA-EU

John Kerrys erste Reise als Außenminister soll die Beziehungen zu Europa erneuern.

Als Hillary Clinton Chefin im US-State-Department wurde, führte sie ihre erste Auslandsreise über den Pazifik nach Japan, Indonesien, Südkorea und China. Nach wie vor haben diese asiatischen Märkte und geostrategischen Regionen für Amerika hohen Stellenwert.

Doch die erste Auslandsvisite des neuen US-Außenministers John Kerry, die am Sonntag begann, markiert eine Akzent-Verschiebung: Der Alte Kontinent ist sein Ziel. Das sei eine „echte Wiederbetonung der transatlantischen Beziehungen“, analysiert Nicholas Siegel von der Denkfabrik „German Marshall Fund“.

Erste Station des ehemaligen US-Präsidentschaftskandidaten, der 2004 George Bush unterlegen war, war London. Heute geht es weiter nach Berlin, wo Kerry einen Teil seiner Kindheit verbracht hat. Noch immer erzählt der Deutsch sprechende Spitzend-Diplomat gerne von seinen Radtouren durch die Stadt, in der sein Vater nach dem Zweiten Weltkrieg beim US-Hochkommissariat tätig war.

Nach einer Zwischenstation in Paris tourt der US-Außenamtschef weiter nach Rom. Dort wird er an einer Konferenz der „Freunde Syriens“ teilnehmen – und wohl auch die Lage nach den italienischen Parlamentswahlen sondieren, die am Montag zu Ende gehen.

Über die Türkei hantelt sich Kerry in den arabischen Raum vor: Besuche im brodelnden Ägypten, Saudi-Arabien, in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Katar stehen auf dem Programm.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.