In Schweden darf wieder ohne Beschränkungen gefeiert werden

© via REUTERS/TT NEWS AGENCY

Politik Ausland
09/07/2021

Nach Dänemark hebt nun auch Schweden seine Corona-Beschränkungen auf

Durchimpfungsrate ist auf einem Rekordniveau, deshalb ist die schwedische Situation besser als in vielen anderen Ländern.

In Schweden haben inzwischen rund 82 Prozent der Bevölkerung über 16 Jahren eine Impfdosis und 70 Prozent zwei Dosen bekommen. Sie liegen damit rund elf Prozent über der österreichischen Impfrate.


Da kann man also lockern: „Dank einer erfolgreichen Impfkampagne sind wir im Umgang mit der Pandemie weit gekommen“, sagte Sozialministerin Lena Hallengren. Die schwedische Gesellschaft befinde sich daher in einer besseren Situation als andere.


Ab 29. September werden deshalb Personenbegrenzungen bei öffentlichen Veranstaltungen wie Konzerten und Fußballspielen und bei privaten Feiern aufgehoben.
Krank würden hauptsächlich ungeimpfte Menschen. Am Dienstag lagen 57 Patienten wegen einer Covid-Infektion auf einer Intensivstation.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.