© APA/AFP/ARIS MESSINIS

Politik Ausland

Krieg in der Ukraine: Die ersten Angriffe in Bildern

Noch ist die Lage - wie bei allen modernen Kriegen - unübersichtlich. Die ersten Bilder aber zeigen die Folgen der Angriffe.

von Konrad Kramar

02/24/2022, 11:17 AM

Seit den frühen Morgenstunden des Donnerstag läuft die russische Militäroperation gegen die Ukraine. Die ersten Angriffe erfolgen vorläufigen Berichten zufolge vor allem im Osten des Landes. Zusätzlich aber laufen Luftangriffe im ganzen Land, auch in der Hauptstadt Kiew. Bodentruppen sind an mehreren Orten über die Grenze gerollt, auch Panzerverbände sind unterwegs. Die Bilder des ersten Kriegstages.

 

Schwarzer Rauch quilt aus den Anlagen eines militärischen Flugfeldes in der Stadt Chugiyev in der Nähe von Kharkiv. Luftangriffe laufen.

Bilder der ersten Angriffe auf Kiew. Auch Panzerverbände sollen bereits vor der Hauptstadt stehen.

Artillerieangriffe im Osten des Landes

Ukrainische Soldaten an der Grenze zu den Separatistengebieten, in der Nähe von Donezk.

 

Russische Panzer überqueren die Grenze in die Ukraine von der Halbinsel Krim aus. Die nächste Front ist eröffnet.

Feuerwehreinsatz in der Stadt Chugiyev bei Karkiv, nachdem dort offensichtlich auch Wohnhäuser beschossen wurden. Nach ersten Berichten aus der Luft.

Explosionen auch in der Hauptstadt Kiew. Hier ist eine Bombe hochgegangen. Wurden Sprengsätze von russischen Schläfern gelegt? Hintergründe vorerst unklar

Russische Militärtransporter auf der Krim, die in Richtung ukrainischer Grenze rollen.

Die ersten Opfer der Angriffe im Osten der Ukraine. Ein Toter liegt unter den Trümmern.

Die russischen Panzer rollen in die Stadt Mariupol am Schwarzen Meer ein. Erstes Signal für eine wirklich große Militäroperation.

Auch an der Frontlinie zu den Separatistengebieten gehen die Kämpfe weiter. Leitungen sind getroffen, in einem Dorf in den Separatistengebieten stehen die Bewohner um Wasser an

 

Die Fluchtbewegung beginnt. In der Hauptstadt Kiew sind alle Ausfahrtsstraßen verstopft. Die Menschen sind mit Sack und Pack unterwegs und wollen raus aus der Stadt - und wahrscheinlich auch aus dem Land.

Zugleich werden die Schlangen vor Banken und Geldautomaten immer länger. Die Menschen versuchen, ihr Geld abzuheben. Die Angst hat die Hauptstadt im Griff.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Krieg in der Ukraine: Die ersten Angriffe in Bildern | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat