Alexej Nawalny

© REUTERS/Tatyana Makeyeva

Politik Ausland
10/20/2021

Kreml-Kritiker Alexej Nawalny erhält den Sacharow-Preis

Der Sacharow-Preis für Demokratie und Menschenrechte des Europaparlaments geht in diesem Jahr an den inhaftierten russischen Oppositionspolitiker.

von Susanne Bobek

Das teilte das EU-Parlament am Mittwoch mit. Nawalny, der im vergangenen Jahr nur knapp einen - mutmaßlich staatlich gelenkten - Giftanschlag überlebte, ist seit Anfang des Jahres in Haft, weil er Meldeauflagen aus einem früheren Strafverfahren nicht eingehalten haben soll.


Die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung wird dann am 15. Dezember in Straßburg während der letzten Plenarsitzung des Jahres des EU-Parlaments verliehen.

Der nach dem verstorbenen russischen Dissidenten und Physiker Andrej Sacharow benannte Preis wird vom Europaparlament seit 1988 an Persönlichkeiten oder Organisationen verliehen, die sich für Menschenrechte und Demokratie einsetzen. Vergangenes Jahr wurde die Oppositionsbewegung in Belarus (Weißrussland) ausgezeichnet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.