© Kurier/Gerhard Deutsch

Podcasts nurinwien
10/01/2020

Podcast zur Wien-Wahl: Der blau-rote Kampf um Simmering

Der blaue Paul Stadler ist seit 2015 Bezirksvorsteher von Simmering. Nun will die SPÖ den Bezirk zurückerobern. In der neuen Folge von "Nur in Wien" erklärt Stadler, wie er sein Amt verteidigen will.

2015 hat Paul Stadler die Sensation geschafft. Als erster Freiheitlicher hat er die Bezirksvertretungswahlen 2015 für sich entschieden - und wurde so der erste FPÖ-Bezirksvorsteher Wiens. Seit damals steht Stadler an der Spitze Simmerings  und macht dabei durchaus gute Figur. Im Bezirk ist er beliebt, seine politischen Gegner zollen ihm Respekt.

Bei der Wahl am 11. Oktober will die SPÖ Simmering zurückerobern. Und hat dafür sogar rote Polit-Prominenz herangeschafft. Rudi Kaske, den ehemaligen Präsidenten der Arbeiterkammer. Wie Paul Stadler die rote Machtübernahme in Simmering verhindern will, hat er Wien-Ressortleiter Christoph Schwarz im Interview erzählt.

Den "Nur-in-Wien-Podcast" gibt's immer montags und donnerstags ab 15 Uhr – auf www.kurier.at. Er ist auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts und überall dort, wo es sonst noch Podcasts gibt, zu finden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.