Apollo 11, mondlandung

© Nasa

Podcasts Daily
04/20/2020

Podcast: Der neue Wettlauf zum Mond

50 Jahre nachdem der letzte Mensch auf dem Mond war, ist das Rennen zwischen den USA, Russland und China eröffnet. Aber auch Milliardäre mischen mit

von Elias Natmessnig

Die USA wollen 2024 wieder Menschen auf den Erdtrabanten schicken. Russland, China, aber auch Milliardäre wie Elon Musk und Jeff Bezos haben ähnliche Ambitionen. Ein teures Unterfangen, bei dem es um Prestige, militärische Macht und Rohstoffe geht. Wir haben uns das Thema genauer angesehen. Zusätzlich hat Evelyn Peternel den einzigen Österreicher interviewt, der bisher im Weltall war: Franz Viehböck erklärt, was die Vor- und Nachteile der ersten bemannten Mondmission seit 1972 wären und wie realistisch es ist, dass eines Tages ein Mensch den Mars betritt.

Ganz ohne Corona-Virus geht's nicht, hier hat Moderator Elias Natmessnig die neuesten Infos parat.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.