© APA/AFP/LOUISA GOULIAMAKI

Podcast
08/11/2021

Ist das Klima noch zu retten?

Nach dem alarmierenden Bericht des Weltklimarats fordern NGOs und Klimaexperten rasches Handeln. Und ein Nachbessern der Klimaziele.

von Valerie Krb

Das Fazit des Weltklimarats IPCC fiel eindeutig aus: Die Erde erwärmt sich schneller als erwartet, der Klimawandel wird jeden Teil der Erde betreffen und er ist definitiv menschengemacht.  

Der einzige Weg, diese Entwicklung zu verlangsamen, sei eine schnelle und umfassende Reduktion der Treibhausgas-Emissionen. Aber wie kann das gelingen? Die Klimaziele der EU und Österreichs sind zwar ambitioniert, doch es hakt in der Umsetzung. 

Katharina Rogenhofer, Mitbegründerin von Fridays for Future in Österreich und Sprecherin des Klimavolksbegehrens, erklärt im Interview, wie wir das Klima doch noch retten können und warum es dazu den Druck aus der Zivilbevölkerung braucht.

Helft bitte mit, dass wir diesen Podcast und andere KURIER-Podcasts noch besser machen. Alle Infos auf www.kurier.at/podcastumfrage.

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple PodcastsSpotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.