© APA/AFP/BARTOSZ SIEDLIK

Podcast
12/17/2021

Die vergessenen Covid-Opfer

Das Gesundheitssystem stößt nicht nur bei der Akutversorgung von Corona-Patienten an seine Grenzen. Long Covid wird zur langfristigen Herausforderung.

von Valerie Krb

Sie sind nur selten im Fokus, dabei wird diese Gruppe immer größer: Rund zehn Prozent der Menschen, die sich mit dem Coronavirus infizieren, leiden unter langanhaltenden Symptomen. Laut Studien sind das bis zu 200 verschiedene Beschwerden. Im Kern aber steht eine oft stark ausgeprägte Erschöpfung. Banale Dinge wie Treppensteigen oder Körperhygiene werden zur Herkulesaufgabe, medizinische Angebote gibt es für sie zu wenige. Neurologe und Long-Covid-Spezialist Michael Stingl ist dazu im Interview. 

Abonniert unseren Podcast auch auf Apple PodcastsSpotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast gefällt.

Mehr Podcasts findest du hier.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.