Symbolbild

© Getty Images/mixetto/IStockphoto.com

freizeit Leben, Liebe & Sex
12/11/2018

"Was schätzen Sie an Ihren Liebsten?": Berührende Botschaften fluten das Netz

Botschaften über besondere Eigenheiten von liebgewonnenen Menschen verbreiten sich derzeit viral im Internet.

Wann haben Sie zuletzt darüber nachgedacht, was sie an einem geliebten Menschen in ihrem Umfeld besonders schätzen? Schon länger her? Mit Blick auf die Reaktionen unter einem aktuellen Posting auf Twitter, dürfte es wohl vielen Menschen ähnlich gehen.

Viraler Tweet geht zu Herzen

Angestoßen wurde die virtuelle Debatte über längst vergessene – dennoch unglaublich liebgewonnene – Eigenschaften von Freuenden, Familienmitgliedern oder Lebenspartnern von Rachel Griffin.

Die US-amerikanische Autorin aus Seattle postete vor wenigen Tagen einen simplen Satz auf dem Kurznachrichtendienst. Binnen weniger Tage entfaltete dieser große Wirkung. "Twitter, sag mir etwas Willkürliches über eine Person, die du liebst, dass dich zum Lächeln bringt, jedes Mal wenn du an sie denkst", rief sie die Community auf.

Griffin fügte auch ihre ganz persönliche Anekdote hinzu: "Wenn mein Mann eine Libelle sieht, dann beobachtet er sie mit Staunen und sagt mit respektvollem Tonfall, 'Sie sind derart versierte Flieger.'"

Nachdem Griffin das Posting mit persönlicher Note geteilt hatte, erreichte sie eine Flut an Reaktionen – darunter bewegende Abrisse von Menschen über ihre Eltern, Kinder, Haustiere, Partner oder andere Mitmenschen.

"Oh, ein Fellbausch!"

"Mein Sohn im High-School-Alter ist ziemlich abgebrüht und unbeeindruckt von der Welt, aber jedes Mal, wenn er einen Hund sieht, leuchtet sein Gesicht vor Freude und er sagt mit Babystimme, 'Oh, ein Fellbausch!'", schrieb etwa eine Userin.

Eine Nutzerin schilderte, dass sie irgendwann bemerkte, dass ihre Mikrowelle zwei Sekunden vor dem eigentlichen Timer-Ende tonlos aufhörte, sich zu drehen. Schließlich fand sie heraus, dass das Gerät von ihrem Mann präpariert worden war, damit er sie beim Aufwärmen seines Frühstücks morgens nicht weckt.

"Meine 45-jährige Ehefrau macht manchmal einen Ninja-Kick, wenn sie in einen Raum kommt", schrieb sich ein anderer User von der Seele.

Perfekte Aufmunterung

Griffin selbst zeigte sich von den zahlreichen Kommentaren zu ihrem Beitrag jedenfalls überwältigt. "All diese Geschichten haben meinen Tag verschönert, vielen Dank, dass ihr sie geteilt habt. (…) Freunde, wenn ihr etwas zur Aufmunterung braucht, lest die Antworten dieses Threads durch!", schrieb sie in einem Folgetweet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.