Influencerin Leonie Hanne machte den Barbiecore-Trend mit

© EPA/SEBASTIEN NOGIER

Leben Mode & Beauty

Barbiecore und Tauben-Tasche: Die größten Mode-Trends des Jahres

Die Online-Plattform Lyst ermittelte die beliebtesten Modelle und Marken des vergangenen Mode-Jahres. Darunter findet sich auch Überraschendes.

11/30/2022, 03:00 PM

Welche Trends, Marken und Produkte haben das Mode-Jahr 2022 geprägt? Ein guter Indikator dafür ist die Online-Suchmaschine Lyst, die immer gegen Ende des Jahres ihren Report "A Year in Fashion" herausgibt.

Als großer Trend 2022 stellte sich Barbiecore heraus. Nachdem Margot Robbie auf Set-Fotos als Film-Barbie zu sehen war, schossen die Anfragen nach pinken Kleidungsstücken um 416 Prozent in die Höhe. Nach der komplett pinken Valentino-Show stiegen die Anfragen ebenfalls deutlich. Und auch Superstars wie Anne Hathaway oder Florence Pugh zeigten sich dieses Jahr in pinken Roben auf dem roten Teppich.

Marke des Jahres wurde dennoch eine andere, nämlich Miu Miu. Die jüngere Zweitlinie von Miuccia Prada präsentierte vor genau einem Jahr eine Kollektion mit Ultra-Miniröcken, die in den sozialen Medien und bei Superstars einen Hype auslösten. Suchanfragen nach Miu Miu stiegen vergangenes Jahr um 34 Prozent, auch dank der Ballerinas, die den Ballettcore-Trend befeuerten.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Prada hat auch bei der Tasche des Jahres die Nase vorn. Die Re Nylon Bag, getragen von Stilikonen wie Bella Hadid und Dua Lipa, verzeichnete über den Sommer 131 Prozent mehr Suchanfragen. Auch bei der Generation Z ist die Tasche gefragt, wie 4,2 Millionen Views zu #PradaNylonBag auf Tiktok beweisen. Lyst erklärt diese Entwicklung "durch die Gen-Z-freundliche 90er-Ästhetik".

Aber nicht nur Luxusmarken befinden sich unter den Aufsteigern des Jahres. Der gefragteste Schuh stammt von Birkenstock und wurde in diesem Jahr unter anderem von Kendall Jenner und Dakota Johnson getragen. Das weiße "Boston Clog"-Modell wurde um 59 Prozent häufiger gesucht als im Vorjahr.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Auch die Anfragen zur Marke Coperni sind in "schwindelerregende" Höhen gestiegen. Grund war der spektakuläre Auftritt von Bella Hadid, die sich live auf dem Laufsteg ein Kleid auf ihren nackten Körper sprühen ließ - laut Lyst der virale Mode-Moment des Jahres.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Der "seltsamste wundervolle Moment des Jahres" kommt laut Lyst einer Taube aus dem 3-D-Drucker zu. Sarah Jessica Parker wurde mit der schrägen Tasche von JW Anderson bei den Dreharbeiten zu "And Just Like That" gesichtet. Danach avancierte das Modell zum mit Abstand beliebtesten Produkt der Marke. 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Barbiecore und Tauben-Tasche: Die größten Mode-Trends des Jahres | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat