© Piazza Aperol

Leben Essen & Trinken
07/13/2022

Piazza Aperol eröffnet am Wiener Rathausplatz

Italienische Aperitivo-Stimmung bis September am Rathausplatz. Plus: Wo Sie an Ihrem Filmabend am besten dinieren.

von Anita Kattinger

Seit mehr als 30 Jahren lädt die Stadt Wien jeden Sommer zum kostenlosen Kultur-Event auf den Wiener Rathausplatz. Neben den Musikproduktionen wird auch für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher gesorgt (hier ein Übersichtsplan).

Italophile können "La Dolce Vita" bei einem klassischen Aperitivo auf der Piazza Aperol genießen: Die Pop-up-Bar befindet sich bis 4. September am Wiener Rathausplatz vis-à-vis vom Burgtheater. Wie für einen authentischen Aperitivo typisch werden außerdem zwischen 17 und 19.30 Uhr zu jedem Drink Knabbersachen gereicht.

Für die musikalische Untermalung und Urlaubsstimmung sorgen jeden Mittwoch von 16.30 bis 20.30 Uhr italienische Sounds bei der Serata Italiana.

Info: Piazza Aperol, 2. Juli bis 4. September, Wiener Rathausplatz, Montag bis Sonntag 11 bis 24 Uhr

Top5: Tipps für Foodies am Wiener Rathausplatz

Cevapcici im Galaxie

Wer es heuer nicht nach Dalmatien schafft, wird im Galaxie glücklich: Cevapcici, die gegrillten Röllchen aus Faschiertem, schmecken hier am besten als Sandwich (9,90 Euro).

Gyoza im Sternzeichen

Die von den Österreichern geliebten Klassiker wie Bulgogi, Satay-Spieße und Gyoza serviert das bekannte Restaurant Sternzeichen (9,90 Euro, 7,50 Euro/5,90 Euro).

Kor Dogs im Ko:on

Koreanisches Streetfood wie die Korean Corndogs locken bei Ko:on, der sonst seine speziellen Würstel im Schlafrock (7,90 Euro) in der Walfischgasse serviert.

Kubide im Hafes

Persische Grillspezialitäten wie Kubide (9,90 Euro) - ein iranischer Kebab - oder Gehmey (10,90 Euro) - ein Eintopf aus Hammelfleisch, Paradeisern, Erbsen, Zwiebeln und getrockneter Limette - serviert das Hafes normalerweise nur in Neubau.

Papa Rellena im Acapulco

Familie Sandoval bringt den Wienern in ihrem Acapulco seit mehr als zwei Jahrzehnten die aromatische, peruanische Küche näher. So gibt es diesen Sommer Papa Rellena, mit Fleisch gefüllte Kroketten, auch am Rathausplatz (10,50 Euro).

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare