Die Raumfahrerin Samantha Cristoforetti mit ihrer Barbie.

© Mattel Italia

freizeit Leben, Liebe & Sex
10/12/2018

Barbie-Hersteller widmet Raumfahrerin Cristoforetti eine Puppe

Die Italienerin ist Rekordhalterin für Langzeitflüge von Frauen im Weltall.

Barbie-Hersteller Mattel widmet der italienischen Raumfahrerin Samantha Cristoforetti eine neue Puppe. Anlässlich des internationalen Tages der Mädchen präsentierte Mattel am Freitag die neue Puppe, welche die Rekordhalterin für Langzeitflüge von Frauen im Weltall als Vorbild hat.

Bewusstsein schaffen

Der Barbie-Hersteller Mattel will gegen Geschlechterstereotype vorgehen und jungen Mädchen mehr Selbstvertrauen geben. Dazu will Mattel unter anderem Forschung finanzieren und die Öffentlichkeit mit Kampagnen für das Thema sensibilisieren. Außerdem sollen jedes Jahr weltweit mindestens zehn Frauen mit Vorbildcharakter prominent vorgestellt werden.

 

Die 41-jährige Cristoforetti war am 23. November 2014 mit dem Raumschiff Sojus TMA-15M zur Internationalen Raumstation geflogen und wurde Mitglied der ISS-Expeditionen 42 und 43. Am 7. Juni 2015 löste sie mit ihrem 195. Missionstag die US-Amerikanerin Sunita Williams als Rekordhalterin für Langzeitflüge von Frauen im Weltall ab. Die Landung erfolgte am 11. Juni 2015.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.