Nadja Bernhard und Tarek Leitner haben demnächst Abstand von der ORF-Isolation

© OrF

Kultur Medien
04/13/2020

"ZiB1"-Duo verlässt ORF-Isolationsbereich

Für Nadja Bernhard und Tarek Leitner ist nach einer "ZiB Spezial" (Dienstag, 20.15, ORF2) erst mal Pause. Wer nachrückt.

von Christoph Silber

Auf den Tag eins der Lockerungen der Maßnahmen gegen das Coronavirus blickt Dienstagabend eine „ZIiB spezial“-Ausgabe (20.15, ORF2). Die warten dann nach Wochen auch auf das „ZiB1“-Duo  Nadja Bernhard und  Tarek Leitner in ihrem nun beginnenden "Normal"-Leben. Sie verabschieden sich nämlich mit dieser Sonder-Sendung vorerst aus dem ORF-Isolationsbereich.

Eine Rückkehr könnte es geben, wenn die Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen für das Arbeitsleben in einem systemrelevanten Unternehmen wie dem ORF noch länger andauern. Auch Margit Laufer wird abgelöst. Gestartet war die Isolation der ORF-Information am 24. März.

ZIB

Verschobenes Debüt

Für andere beginnt nun die Zeit hinter verschlossenen Türen im Isolationsbereich des ORF-Zentrums auf dem Küniglberg: Nachrücken werden nun Susanne Höggerl, Johannes Marlovits und Tobias Pötzelsberger.

Die kommenden Info-Sendungen werden dort in der gewohnten Besetzung bestritten werden. Für Pötzelsberger heißt das, dass umständehalber sein Debüt in der "Zeit im Bild1" aufgeschoben ist. Dort nehmen wie bisher Höggerl und Marlovits Platz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.