FILE PHOTO: CAST OF TELEVISION SERIES FRIENDS ON GIANT BILLBOARD.

Geht es doch weiter? Die "Friends" könnten sich nach Jahren wieder zu einer Serie treffen.

© Fred Prouser / Fred Prouser

Seriennews
11/13/2019

US-Kultserie "Friends" vor möglicher Fortsetzung

Ross und Rachel, Chandler und Monica, Joey und Phoebe - die "Friends" aus New York könnten zurückkehren.

Erst kürzlich hat die US-Kultserie "Friends" sein 25-jähriges Jubiläum gefeiert - inklusive einem Selfie von Schauspielerin Jennifer Aniston (50), die damit kurzfristig Instagram lahmgelegt hat. Das scheint aber noch nicht alles gewesen zu sein. Denn wie soeben einem Artikel auf nme.com zu entnehmen ist, sieht es so aus, als wäre ein "Friends"-Wiedersehen in Arbeit.

Gerüchte über die Rückkehr der Hauptdarsteller Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer machen seit Jahren Jahren die Runde. Nun behauptet der The Hollywood Reporter, dass „derzeit Gespräche“ für ein Wiedersehen geführt werden - die Hauptdarsteller seien gerade im Austausch mit den Serienschöpfern David Crane und Marta Kauffman.

Trumpf

Jennifer Aniston wurde kürzlich in Interviews immer wieder auf "Friends" angesprochen. Dabei zeigte sich die Schauspielerin durchaus motiviert, weiterzumachen. Im Rahmen dieser Interviews sprach sie kürzlich auch über die damaligen Lohnunterschiede der bisherigen "Friends"-Staffeln. Denn einige wurden dabei besser bezahlt als andere. "Wir haben alle die gleiche Arbeit geleistet und hätten daher auch alle die gleiche Entschädigung verdient", kritisierte Aniston kürzlich. Diese Gehaltsunterschiede könnte man ja bei der möglichen Fortsetzung von "Friends" ausgleichen. Aber mal sehen, ob es überhaupt dazu kommen wird. Eines ist auf jeden Fall klar: Über ein Wiedersehen würden sich die zahlreichen Fans der Serie aus den 90er-Jahren, die man sich aktuell auf Netflix bzw. Amazon Prime Video ansehen kann, sicherlich freuen. Im derzeit stattfindenden Streaming-Krieg hätte man mit der Fortsetzung dieser Serie sicherlich einen Trumpf im Ärmel.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.