© ORF/Günther Pichlkostner

Kultur Medien
05/14/2021

ORF-Wettermoderator Bernhard Kletter ist tot

Der frühere Chef der Wetterredaktion ist im 65. Lebensjahr gestorben. Seit 2014 war er im Ruhestand.

von Philipp Wilhelmer

Der langjährige ORF-Wetter-Präsentator Bernhard Kletter, der die Wetterredaktion des ORF-TV von 1995 bis 2007 geleitet hat, und der seit 2014 im Ruhestand war, ist im 65. Lebensjahr verstorben. Die Leidenschaft für Meteorologie im Allgemeinen und die Wetterberichterstattung im Speziellen war Kletter in die Wiege gelegt, war es doch sein Vater Leopold Kletter, der 1980 mit Carl-Michael Belcredi die ORF-Wetterredaktion gegründet hatte.
 
Für ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz stand „Bernhard Kletter, so wie zuvor schon sein Vater Leopold Kletter, für das Wetter in Österreich. In den 90er und Nullerjahren hat er als Leiter der TV-Wetterredaktion die Berichterstattung über das Wetter in ein neues Zeitalter gehoben. Als Präsentator des ‚ZIB‘-Wetters gehörte er nicht nur zu den beliebtesten ORF-Stars, sondern auch zu den Meistgesehenen. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.“

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.