Tamara Mascara und Dimitar Stefanin

© ORF/Roman Zach-Kiesling

Kultur Medien
09/26/2020

Bis zu 779.000 sahen Neustart von "Dancing Stars"

Der ORF verbuchte bei der Show am Freitag 24 Prozent Marktanteil. Ausgeschieden ist noch niemand.

Im Schnitt 692.000 Zuschauer verzeichnete der Start der 13. Staffel von „Dancing Stars“ am Freitagabend in ORF 1. Damit lag das Format bei einem Marktanteil von 24 Prozent, wie der ORF am Samstag in einer Aussendung mitteilte. Zu Spitzenzeiten waren bis zu 779.000 Seher bei den gestrigen Solotänzen mit dabei.

Zum Auftakt der Show war noch für keines der aus Profitänzern und Promis gebildeten Paare Endstation. Der erste Termin diente dazu, die Paare „besser kennenzulernen“, heißt es. Allerdings werden die Jurywertung und das Publikumsvoting für den ersten Solotanz in die nächste Ausgabe am 2. Oktober übernommen und fließen in die Entscheidung darüber ein, wer als erstes die Show verlassen muss.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.