© EPA/CLEMENS BILAN

Kultur
08/25/2020

Matt Dillon wird Jury-Mitglied bei den Filmfestspielen Venedig

Der Schauspieler wird an Seite der Österreicherin Veronika Franz in der Jury sitzen. Das Festival beginnt am 2. September.

Der US-Schauspieler Matt Dillon ist zum neuen Jurymitglied der Filmfestspiele von Venedig (2. bis 12. September) ernannt worden. Der 57-Jährige ersetzt in der sechsköpfigen Jury den rumänischen Filmemacher Cristi Puiu, der wegen „unvorhersehbaren Schwierigkeiten“ nicht am Festival nicht teilnehmen kann, teilten die Organisatoren am Dienstag mit, ohne zusätzliche Details zu nennen.

Mitglied der Jury unter der Leitung der australischen Schauspielerin und Filmproduzentin Cate Blanchett ist auch die österreichische Regisseurin und Drehbuchautorin Veronika Franz („Hundstage“, „Ich seh Ich seh“). Ebenfalls in dem Gremium sind der deutsche Regisseur Christian Petzold, die britische Regisseurin und Drehbuchautorin Joanna Hogg, der italienische Schriftsteller Nicola Lagioia und die französische Schauspielerin Ludivine Sagnier vertreten. Die Jury vergibt unter anderem den Goldenen Löwen für den besten Film.

18 Filme rittern um den Goldenen Löwen der 77. Filmfestspiele von Venedig. Österreich ist in diesem Reigen mit der Koproduktion „Quo Vadis, Aida?“ der bosnischen Regisseurin Jasmila Zbanic und der Schauspielerin Edita Malovcic präsent.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.