© APA/GEORG HOCHMUTH

Kultur
07/26/2020

Österreichische Regisseurin Veronika Franz in Filmfestspiel-Jury Venedig

Ebenfalls in der Jury ist der deutsche Regisseur Christian Petzold. Das Festival geht von 2. bis 12. September über die Bühne.

Die österreichische Regisseurin und Drehbuchautorin Veronika Franz ("The Lodge", "Ich seh Ich seh") gehört der Jury der diesjährigen Filmfestspiele in Venedig (2. bis 12. September) an. Dies teilte das Festival am Sonntag mit. 

Geleitet wird die Jury – wie schon länger bekannt ist – von der australischen Schauspielerin Cate Blanchett. Das Festival gab nun die weiteren Jury-Mitglieder bekannt: Neben Franz sind dies der deutsche Regisseur Christian Petzold, die britische Regisseurin Joanna Hogg, der italienische Schriftsteller Nicola Lagioia, der rumänische Regisseur Cristi Puiu und die französische Schauspielerin Ludivine Sagnier. Die Jury vergibt unter anderem den Goldenen Löwen für den besten Film.

Wegen der Corona-Pandemie werden diesmal in Venedig weniger Werke zu sehen sein als in den Vorjahren. Die Liste der Wettbewerbsfilme und das ganze Programm wird am 28. Juli erwartet.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.