© Tonträger Records/Hoanzl

Musik
01/13/2020

Gemischte Platte - mit Da Staummtisch und Georgia

Neue Musik aus unterschiedlichen Genres. Diesmal mit Linzer Rap und einer gelungenen Arbeit für den Dancefloor.

von Marco Weise

Georgia: Seeking Thrills
Wer auf gut Laune verbreitenden Pop steht, könnte mit dem neuen Album der Britin viel Freude haben. „About Work The Dancefloor“ ist eine von Synthesizern angetriebene Disco-Nummer, die Madonna seit Jahren vergebens versucht zu schreiben. Georgia kann aber auch anders und für Gänsehaut sorgen. Sehr gelungen.

Da Staummtisch: Zucker
Die Stahlstadt-Combo rappt sich auf ihrem neuen Album elegant und herrlich entspannt durch alltägliche Beobachtungen und   Überbleibsel von Türkis-Blau: „Wir sagen Danke für nix“. Die Texte sind intelligent und werden im Linzer Dialekt zu  funky wie  smoothen Samples und  feinen Oldschool-Beats gereicht. Wödklasse.

Da Staummtisch live:
18. Jänner - Stadtwerkstatt/Linz
25. Jänner - Chelsea/Wien