© Tonträger Records/Hoanzl

Musik
01/13/2020

Gemischte Platte - mit Da Staummtisch und Georgia

Neue Musik aus unterschiedlichen Genres. Diesmal mit Linzer Rap und einer gelungenen Arbeit für den Dancefloor.

von Marco Weise

Georgia: Seeking Thrills
Wer auf gut Laune verbreitenden Pop steht, könnte mit dem neuen Album der Britin viel Freude haben. „About Work The Dancefloor“ ist eine von Synthesizern angetriebene Disco-Nummer, die Madonna seit Jahren vergebens versucht zu schreiben. Georgia kann aber auch anders und für Gänsehaut sorgen. Sehr gelungen.

Da Staummtisch: Zucker
Die Stahlstadt-Combo rappt sich auf ihrem neuen Album elegant und herrlich entspannt durch alltägliche Beobachtungen und   Überbleibsel von Türkis-Blau: „Wir sagen Danke für nix“. Die Texte sind intelligent und werden im Linzer Dialekt zu  funky wie  smoothen Samples und  feinen Oldschool-Beats gereicht. Wödklasse.

Da Staummtisch live:
18. Jänner - Stadtwerkstatt/Linz
25. Jänner - Chelsea/Wien

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.