© Christo and Jeanne-Claude Foundation

Kultur
06/14/2021

Christos verhüllter Triumphbogen wird realisiert - ab 18. September

Das Wahrzeichen der Stadt Paris wird nach Plänen des 2020 verstorbenen Künstlers für die Dauer von 16 Tagen eingepackt.

von Michael Huber

Es war ein Langzeitprojekt wie so vieles, was Christo (1935 - 2020) und seine Frau Jeanne-Claude (1935 -2009) verfolgten: Erste Ideen, den "Arc de Triomphe" in Paris zu verpacken, hatte der aus Bulgarien stammende Künstler bereits 1962 gewälzt. 2017 startete er einen erneuten Anlauf, das Projekt zu einer Schau im Centre Pompidou 2020 zurealisieren, und erhielt den Sanctus der Behörden.

Die Beschädigung des Monuments durch Gelbwesten-Proteste 2018, die Politiker nach einer Geste der Heilung der gespaltenen Nation suchen ließ, gaben dem Projekt zusätzlich Rückenwind. Der Termin im April 2020 wurde zunächst auf Herbst 2020 vertagt, weil man auf seltene Vögel, die in den Nischen des Baus nisten, Rücksicht nehmen wollte. Dann kam die Pandemie. Und dann starb Christo.

Nun aber steht ein Datum fest: Der Triumphbogen wird im September verhüllt, und zwar von Samstag, dem 18. September 2021, bis Sonntag, dem 3. Oktober 2021. Das gab die Stiftung von Christo & Jeanne-Claude am Montag auf ihrer Website bekannt.

Man folge damit Christos Wünschen und arbeite eng mit der französischen Denkmalbehörde (Centre des Monuments Nationaux) und dem Centre Pompidou zusammen, hieß es.

Der Arc de Triomphe werde in 25.000 Quadratmeter recyclingfähiger Polypropylän-Folie in Silberblau eingepackt; 3,000 meters rotes Seil sind notwendig, um die Verpackung zu halten. Die Gesamtkosten werden auf 12-14 Millionen Euro geschätzt. Wie bei allen Projekten legt man bei Christos Team Wert darauf, keine Steuergelder zu erhalten und das Projekt ganz aus eigener Kraft - u. a. durch den Verkauf von Skizzen - zu finanzieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.