Kolumnen Wir schauen Fern

Sie geht nicht aufs Klo

Helene Fischer bei Grissemann & Stermann: großartig.

von Guido Tartarotti

10/05/2022, 04:29 PM

Bei „Willkommen Österreich“ war Helene Fischer zu Gast, und zwar schon zum dritten Mal. Christoph Grissemann: „Sie ist für mich der Alexander Van der Bellen der Schlagerszene!“ – Dirk Stermann: „Raucht sie so viel?“

Fischer, ein echter Star, fühlte sich sichtlich wohl in der Sendung und hatte ihren Spaß mit dem anarchischen Humor der beiden Gastgeber. Stermann: „Gehst du noch aufs Klo, wie normale Menschen?“ – Fischer: „Nein, da gibt es andere Wege ...“

Am Ende sang Fischer auch noch zwei Lieder mit der Sendungs-Hausband Russkaja – und man hatte den Eindruck: Das macht ihr wirklich Freude, ihre Songs einmal in Ska-Punk-Verkleidung darbieten zu können.

Langsam fällt es auf: Stars aus der Schlagerbranche sind bei Grissemann/Stermann die besten Gäste – möglicherweise genießen sie es, einmal nicht angeschleimt zu werden.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Sie geht nicht aufs Klo | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat