ein APA Video Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein APA Video zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte APA-Videoplayer zu.

Temel schaut fern
12/07/2021

Breites Gespräch mit zehnfachem Mückstein

Die "Expertenrunden", die der Gesundheitsminister montags in der "ZiB 2" drehte, lösten gröberen Schwindel aus.

Die Redefigur ist bekannt. Man gebe mehrmals dieselbe Nicht-Antwort auf eine Frage und irgendwann gibt das Gegenüber wegen sportlicher Wertlosigkeit auf.

Derlei erlebte man im TV öfter: das Raab-Triple, einen dreifachen Aschbacher oder gar den Vierfach-Blümler. Aber die „Expertenrunden“, die Wolfgang Mückstein montags in der „ZiB 2“ drehte, lösten noch gröberen Schwindel aus.

Immer wieder baute er Sätze aus den Elementen: „Breiter Prozess“, „Einbeziehung der Experten“, „Gespräche laufen“. Und wie wichtig ihm das sei. Dem Interviewer Armin Wolf war hingegen wichtig zu erfahren, ob und warum für Schwangere keine Impfpflicht gelten soll. Hätte er abgebrochen, wäre man ihm nicht böse gewesen.

Abschließend wies Wolf auf die ungekürzte Fassung in der ORF-TV-Thek hin, wo „der Gesundheitsminster noch mehrfach erwähnt, dass es zu Impfpflicht und Lockdown noch Expertengespräche gibt“.

Ich habe für Sie nachgesehen: Es wurde ein zehnfacher Mückstein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.