Kolumnen
08/27/2020

Ein Fall von Rückzieher

In Barcelona versteht man die Welt nicht mehr. Aber im verrückten Jahr 2020 versteht sowieso die ganze Welt die Welt nicht mehr.

von Birgit Braunrath

2020 ändert alles. Daran haben wir uns gewöhnt. Kein Stein auf dem anderen, kein Tag ohne Überraschung. Aber. Dass King Lionel seinem Königreich den Rücken kehrt (und das nicht für einen Fallrückzieher, sondern für immer), das hätte selbst dem Jahr 2020 niemand zugetraut. Barcelona ohne Lionel Messi, das war so unvorstellbar wie ein weltweiter Lockdown. Messi selbst hat einmal gesagt: „Barcelona hat mir eine Chance gegeben, als niemand anderer es tat. Ich habe niemals den Wunsch, für irgendwen anderen zu spielen. Ich werde hier sein, solange sie mich hier wollen.“ Ob er sich jetzt ungewollt fühlt, kann nur er sagen. Die Fans sehen es jedenfalls anders.

Mit 13 kam er, mit 33 geht er. Dazwischen galt er in Camp Nou als Säulenheiliger, als Denkmal, das nie still steht. Kaum einen Schritt setze er je, ohne einen Ball auf dem Fuß haben, hat er einmal lachend gesagt. Diesen letzten Schritt setzte er ohne Ball. Und ohne Lachen. Und wäre nicht 2020 – niemand würde ihm glauben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.